• Was möchtest du unternehmen?

Laserer alpin – Specials

Skitouren in Island

Island: Fjorde, Gletscher, Gebirge, Geysire und heiße Quellen.  Braucht es noch mehr, um als interessante Urlaubsdestination zu gelten? Es gibt noch mehr, nämlich großartige Schitouren. Also auf nach Island!

Skitouren Norwegen

Schneebedeckte Gipfel spiegeln sich in tiefblauen Fjorden. Dazu noch die schönen Schitouren, die Nordlichter, das „exotische“ Quartier auf dem Schiff – ein einmaliges Erlebnis!

Skitourenkurse für Anfänger

Skitourenkurs premium

Bei unseren Skitourenkursen für Anfänger lernst du alle Grundlagen des Skitouren Gehens. Richtiger Umgang mit der Ausrüstung, Spuranlage, Lawinenkenntnisse, Tourenplanung und Abfahrtstechniken stehen am Programm. Für jeden Pistenskifahrer, der gerne ins Gelände will.

Freeride Alagna Monte Rosa

Freeriden vom Feinsten in einem der besten Freeride Gebiete Europas. Wunderbarer Schnee ist immer garantiert, geht es doch dort bis auf 4000m hinauf. Ein tolles Quartier mit italienischem Flair und exzellenter Halbpension machen die Woche perfekt. Ein absolutes Muss für den Freeride Liebhaber.

Skitouren in den Abruzzen

Skitouren Abruzzen Aufstieg Blockhaus

Skitouren in den Abruzzen bei perfektem Firn über lange ausgedehnte Hänge mit abschliessendem Cappuccino und italienischem Flair. Einfach eine Reise wert!

Kilimanjaro & Mt.Kenia

Unser Plus am Kilimanjaro sind Akklimatisation am Mt.Kenia, österreichische Bergführer, kleine Gruppen, gute Quartiere und ein perfekt abgestimmter Reiseverlauf. Außerdem sind bei uns alle kalkulierbaren Kosten inkludiert!

Laserer alpin Specials

Unsere Laserer alpin Specials sind die besonderen Highlights unserer Veranstaltungen. Diese umfassen die Kilimandscharo Besteigung mit vorheriger Akklimatisierung auf dem Mt. Kenia, die Besteigung des Elbrus, dem höchsten Gipfel Europas, Skitourenreisen nach Norwegen und Island, Klettersteige in Arco am Gardasee und Klettersteigkurse im Salzkammergut.

Kilimandscharo

Die Kilimandscharo Besteigung ist eine Veranstaltung, die Laserer alpin schon seit 25 Jahren im Programm hat. Der Kilimanjaro ist ein Wanderberg, der keine technischen Schwierigkeiten aufweist. Mit seinen 5.895m ist er aber ein hoher Berg, der vorher sorgfältige Akklimatisierung verlangt, um die größten Gipfelchancen zu haben. Es gibt viele unterschiedliche Angebote am Markt und sehr viele davon bieten einen Kilimandscharo Besteigung innerhalb einer Woche an. Dies verringert die Chancen auf den Gipfel zu kommen erheblich. Das Gewöhnen an die Höhe geht eben nur mit Zeit. Daher, und um unseren Gästen die größtmögliche Chance zu geben auf dem höchsten Berg Afrikas zu stehen, nehmen wir uns für eine sorgefältige Akklimatisierung Zeit. Diese erfolgt auf dem Mt. Kenia. Der 4.985m hohe Berg ist ideal für eine Akklimatisierung und man sieht dabei auch einen anderen Teil Afrikas.

Elbrus

Die höchste Erhebung des Kaukasus Gebirges zwischen dem Kaspischen und dem Schwarzen Meer gilt als der höchste Berg Europas, es ist dies der Elbrus (5.643m). Dabei handelt es sich um einen vulkanischen Doppelgipfel, der zwölf Kilometer nördlich der Hauptkette des Kaukasus, völlig freistehend über einer einzigartigen Landschaft thront. Die rein technische Schwierigkeit einer Besteigung ähnelt einer einfachen Gletscherwanderung. Eine besondere Gefahr im Kaukasus sind aber aufgrund der Nähe zu den beiden Meeren sehr plötzliche und extrem heftige Wetterstürze. Mittlerweile wurde auf 3950 m ein neues „Hotel LEAPrus“ errichtet. Damit sind die zahlreichen improvisierten Unterkünfte und Nothütten nicht mehr zwingend nötig. Nach einigen Tagen der Akklimatisierung machen wir uns an die lange Besteigung.

Klettersteige am Gardasee

Für Menschen, die entspannt eine Urlaubswoche erleben wollen, bieten wir geführte Klettersteigwochen an. Ein beliebtes Ziel dafür sind die Gardaseeberge um Arco. Wir begehen in dieser Woche traumhafte Via Ferrata mit Blick auf den See, Klettersteige durch Schluchten oder in der näheren Umgebung von Arco.

Klettersteig Kurse

Klettersteig Kurse bieten die nötige Ausbildung für Bergsteiger, die mit dem Begehen von Klettersteigen steile Felswände erkunden wollen. Dabei steht das Erlernen von Abseilen ebenso am Programm wie grundlegende Sicherungstechniken am neusten Stand und Tourenplanung.

Skitouren in Island

Island wiederum ist schon seit langer Zeit ein Dauerbrenner für Wanderer im Sommer. Seit kurzer Zeit sind aber auch Skitouren in Island, besser gesagt im Norden der Insel zum Ziel von Bergsteigern aus Mitteleuropa geworden. Nach einem Flug nach Reykjavik fahren wir mit dem Auto in den Norden zur Trollhalbinsel. In den Fjorden hier gibt es zahlreiche Skitourenmöglichkeiten für jeden Geschmack, für jede Schwierigkeitsstufe.

Skiing by boat in Norwegen

Ein weiteres Highlight seit vielen Jahren ist die Skitourenreise nach Norwegen. Wir starten von Tromsö, dem nördlichsten eisfreien Hafen, und fahren dann mit einem Schiff von Berg zu Berg, von Skitour zu Skitour. Das Schiff, die „Polargirl“ bietet Platz für rund 25 Passagiere und neben einer Sauna und einem „Hot Pot“ am Achterdeck gibt es auch ausreichend Raum für Skier und Gepäck. Jeden Tag bewegen wir uns in einen anderen Fjord und die Abfahrten bis zum Meer bieten ein einzigartiges Gefühl.

Skitourenkurse für Anfänger

Die Laserer alpin Skitourenkurse für Anfänger sind für jedermann/jederfrau, die von der Piste gerne ins Gelände wollen. Ausrüstungskunde, Spuranlage, Tourenplanung, Lawinenkunde und Abfahrtstechniken gehören zum Programm eines Skitourenkurses. Alles wird auf wunderschönen, gemütlichen Skitouren geübt.

Skitouren in den Abruzzen

Die Abruzzen sind ein wahres Paradies zum Skitouren Gehen. Lange, ausgedehnte Hänge mit wunderbaren Firnabfahrten. Einfach ein Genuss für jeden Skitouren Geher. Nach der Tour geniessen wir das unvergleichliche italienische Flair der Region der Abruzzen. Für einen Abstecher nach L’Aquila bleibt auch noch Zeit.

Klettersteigkurse und Klettersteig Reisen

Neu in unserem Programm für den Sommer 2016 ist der Ausbau unseres Klettersteigprogrammes. Neben den Ausbildungskursen für Klettersteig Anfänger haben wir das Segment Klettersteig Reisen kräftig aufgewertet. Neben dem Klassiker „Klettersteige in Arco am Gardasee“ finden sich attraktive Ziele wie Klettersteige am Comersee, in Chamonix am Mt. Blanc, Finale Ligure und im Montserrat bei Barcelona.
Viele, der seit einiger Zeit eher desolaten Klettersteige im Gardasee Gebiet wurden in den letzten Jahren saniert und sind damit wieder ein lohnendes Ziel für einen Klettersteigurlaub. Als Quartier hat sich in Arco schon seit Jahren das Hotel Garden bewährt. Die Klettersteige am Comersee bieten teilweise phantastische Aussicht auf den riesigen See und sind teilweise wirklich als eher lang zu bezeichnen. Bei der Veranstaltung „Eisen und Eis“ in Chamonix geht es um die Kombination von Klettersteig und Hochtour in der gewaltigen Hochgebirgslandschaft des Mt. Blanc Gebietes. In der zweiten Wochenhälfte gibt es einen Standortwechsel nach Megeve, von wo aus weitere attraktive Klettersteige in Angriff genommen werden. Mit der Klettersteigwoche Montserrat in der Umgebung Barcelonas bietet Laserer-alpin in der kommenden Sommersaison ein weiteres Highlight. Ähnlich den Klöstern im griechischen Meteora gibt es auch im Montserrat, einem bizarren Gewirr an Felstürmen, Klöster in sehr exponierter Lage.

Kletterurlaube

Schon seit einigen Jahren sind Kletter Urlaube ein stabiler Faktor in unserem Sommer Programm. Dabei hat sich die Insel Mallorca neben dem Klassiker Velebit im Paklenica Nationalpark an Kroatiens Küste bewährt. In Mallorca wohnen wir in zentral in Palma und machen von dort aus jeden Tag in einer anderen Himmelsrichtung einen Kletterausflug. Dabei klettern wir in der Bucht von Cala Magraner kurze Routen oder in Sa Gubia sind sogar Mehrseillängen Routen möglich. Ein anderes Gebiet direkt am Meer ist die Cala Figuera, vom Klettergebiet Creveta auf der berühmten Halbinsel Formentor hat man wiederum einen herrlichen Blick über die Klippen aufs Meer. Im Velebit wohnen wir direkt am Meer in Starigrad Paklenica. Nach dem Klettern in den kompakten, von unzähligen Wasserinnen durchzogenen Kalkfelsen der diversen „Kucs“, verbringen wir die heißesten Stunden des Tages am Meer. Die langen Routen am Anica Kuc bieten uns Klettergenuss in einer rund 400 m hohen Wand, die uns jedoch jeweils den ganzen Tag beschäftigen.

Freeride Alagna Monte Rosa

Eine Freeride Woche der Spitzenklasse in einem der besten Freeride Gebiet Europas. Alagna, auf der Südseite des Monte Rosa gelegen, bietet immer tollen Schnee und rassige Abfahrtsmöglichkeiten, kann man doch bequem mit der Seilbahn bis auf über 3000m fahren. Wer auch mal einen 4000er mit Ski besteigen will, kommt in Alagna auch auf seine Kosten. Wenn es das Wetter erlaubt und die Teilnehmer wünschen, kann man auch einen Heliski Tag machen. Unser Quartier ist das Hotel Cristallo, ein 4 Sterne Hotel im Herzen Alagnas: Geräumige Zimmer, sehr gastfreundliche Atmosphäre, Wellness und eine exzellente Halbpension runden diese einzigartige Woche ab.

Elbrus Besteigung

Am Elbrus ist ein österreichischer Bergführer als Expeditionsleiter wichtig. Mit einer guten Mannschaft vor Ort sorgt er für ein möglichst flexibles Programm und damit für beste Gipfelchancen.

Klettersteige am Gardasee

Im Frühjahr und im Herbst sind die Klettersteige am Gardasee eine Reise wert. Völlig unterschiedlich im Charakter und landschaftlich großartig! Unser Quartier ist ein einfaches Hotel in Arco.

Klettersteig Kurse

Alles Wichtige für Klettersteige auf schönen Übungs Klettersteigen lernen: Dieser Klettersteigkurs ist für Klettersteig-Anfänger gedacht, du brauchst nur Kondition für Tagestouren.

Klettersteig Reisen

Schöne Gebiete mit interessanten Klettersteigen: Das ist unser Rezept für diese Reisen. Unser Bergführer kümmert sich um Routenwahl, Zu- und Abstieg, Wetterprognose etc. Du brauchst nur die Touren genießen! Mit Gleichgesinnten machen nicth nur die Touren mehr Spaß, selbstverständlich nehmen wr andere
interessante Dinge der Region auch mit.

Kletterurlaube

Kletterurlaub heißt selbständig klettern, der Bergführer unterstützt, wo es notwendig ist und sorgt für Sicherheit. Kletterurlaub heißt aber auch, dass wir es uns gut gehen lassen und nach Lust und Laune auch andere Sehenswürdigkeiten des Gebietes „mitnehmen“. Schöne, sportliche Urlaubstage mit Gleichgesinnten eben.