Gletscherkurs Einstieg Dachstein Simonyhütte

Auf diesem Gletscherkurs lernst du

  • wie man jemanden aus einer Gletscherspalte bergen kann
  • was es mit den Bremsknoten im Seil wirklich auf sich hat
  • wie man auf steilen Schneefeldern bremst
  • wo sichere Routen über Gletscher führen
  • wie tief Gletscherspalten sein können

Worauf wartest du noch? – „Riskiere“ dieses Wochenendseminar!

Preis & Leistungen:

Preis: € 295,- pro Person
Leistungen: Ü/HP auf der Simonyhütte, Kursgebühr, Leihausrüstung

Kommende Termine:

BSG-05

295,00€

Anforderungen:

Technik

Einfache Wege oder Steige, die von jedem Bergwanderer bewältigt werden können.

Kondition

Du machst ab und zu etwas Sport und bist gesund.
3-4 Stunden Aufstieg pro Tag sind für dich kein Problem.

Die Touren haben 800 bis 1.000 Höhenmeter, das Tempo ist ungefähr 300 Höhenmeter pro Stunde.

Programm und Inhalt:

Programm Gletscherkurs Einstieg:

Treffpunkt: 09.00 Uhr bei der Südwandbahn. Nach der Ausrüstungs­kontrolle und dem Anpassen der Steigeisen geht es mit der Seilbahn auf den Dachsteingletscher. Der Gletscherkurs beginnt mit Anseilarten am Gletscher, Gehen als Seilschaft, Steigeisengehen; das alles üben wir auf dem Weg hinunter zur Simonyhütte. Daneben erfährst du noch Wissenswertes über Gletscher.
Sonntag: Wie man in Schnee und Eis Verankerungen bauen kann und die zwei zentralen Themen „Halten von Spaltenstürzen“ bzw. „Bergemöglichkeiten aus der Gletscherspalte“. Natürlich wird das alles ausgiebig praktisch geübt: Wir haben dazu spezielle methodische Übungsreihen entwickelt, damit du wirklich nachhaltig etwas lernst. Der Gletscher Kurs endet etwa um 17.00 Uhr.